Online-Challenge – „Erzähle jemandem von Jesus“

Jugendarbeit unter Quarantäne-Bedingungen in Kasachstan

Anuar Tuleuow, Leiter von LICHT IM OSTEN Kasachstan, erzählt:

„Unter der Quarantäne stellt sich die spannende Frage: Wie kann man aktive Jugendarbeit machen, auch wenn man sich nicht an einem Ort treffen darf? Fast alle jungen Menschen sind heute in Internet und in sozialen Netzwerken unterwegs und das brachte uns auf die Idee, den Jugendlichen unseres Jugendkreises eine ‚Challenge‘ anzubieten.

Wir wollten ihnen helfen, wie sie anderen von Jesus Christus erzählen können, und stellten ihnen dazu folgende Aufgabe: Innerhalb von zehn Tagen sollten sie Freunde oder Fremde über ihre Kontakte im Netz auf Jesus aufmerksam machen. Dazu stellten wir ihnen drei Links zu Videos zur Verfügung, von denen sie einen weiterleiten sollten: Ein Link führte zum Jesus-Film und ein zweiter zu einem evangelistischen Zeichentrickfilm, die beide auf unserem LIO-eigenen YouTube-Kanal zu finden sind, und außerdem noch zu einem dritten evangelistischen Film.

Am Ende der Challenge hatten unsere Jugendlichen 982 Personen einen Link geschickt. Etwa 60 von diesen Personen hatten darauf reagiert. Zwei hatten Interesse bekundet, nach der Quarantäne auch in eine Gemeinde zu kommen, und eine Person hat sich aufgrund der Aktion sogar für Jesus Christus entschieden.

Wir hoffen die Jugendlichen damit ermutigt zu haben, auch weiterhin auf einfache Weise in ihrem digitalen Umfeld auf Jesus hinzuweisen.“

Bitte akzeptieren Sie Cookies um das Video sehen zu können.
Jesus-Film auf Kasachisch
Bitte akzeptieren Sie Cookies um das Video sehen zu können.
Evangelistischer Zeichentrickfilm

Zurück