Moldawien: derbe Maßnahme!

Moldawien: derbe Maßnahme!

Militärfahrzeuge in den Straßen von Kischinau

Vitalij Pokidko, Leiter von LICHT IM OSTEN Moldawien, berichtet von Militärfahrzeugen, die mit Maschinengewehren bestückt in der Hauptstadt Kischinau aufgefahren sind. Die ohnedies schon verunsicherte Bevölkerung fühlt sich nun noch mehr in Angst und Schrecken versetzt. Gestern wurde aus den Fahrzeugen über Megafone verkündet, dass niemand auf die Straße gehen soll. (Dies ist nur zum Einkauf von Lebensmitteln und Medizin erlaubt. Aber selbst dies ist Senioren und Kindern verboten.) Inzwischen hat man der Bevölkerung zugesagt, dass man die Maschinengewehre von den Fahrzeugen abnehmen werde. – Welch derbe Maßnahme, um die Ausbreitung des Virus zu bremsen!

Beten Sie bitte dafür, dass die verängstigten Menschen nach Halt und Trost in unserem Herrn suchen!

Zurück