Himmlischer Lieferdienst

St. Petersburg: Bedürftige Familie findet Essen vor der Tür

Pjotr Lunitschkin, Leiter von LICHT IM OSTEN Russland, berichtete in diesen Tagen: „Gerade eben hat Alexander, der Vater einer Familie unserer Gemeinde, bei mir angerufen. Sie haben vier Kinder, sitzen zu Hause in Quarantäne – dürfen also nur aus triftigem Grund aus dem Haus. Da sie kein Geld haben, versuchen wir ihnen, wann immer möglich, finanziell zu helfen, damit sie zumindest etwas zu essen haben.

Am Telefon erzählte Alexander mir nun unter Tränen, dass gerade jemand an der Tür geklingelt habe. Als er die Tür öffnete, war jedoch niemand mehr da, nur eine große Tüte mit Lebensmitteln lag auf der Schwelle. So freuten wir uns gemeinsam und ich weinte mit ihm aus Rührung darüber, wie Gott für seine Kinder sorgt.“

Zurück