Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Bitte akzeptieren Sie Cookies um das Video sehen zu können.
Video Grußbotschaft

Gruß des Missionsleiters zur verschobenen Jubiläumskonferenz

Liebe Missionsfreunde,

vergangenes Wochenende hätten wir sehr gerne mit Ihnen unsere große Missionskonferenz anlässlich unsers 100-jährigen Jubiläums in Korntal gefeiert.

Wie sehr hatten wir uns doch auf dieses gemeinsame Wochenende mit unseren Gästen aus nah und fern gefreut: So gerne hätten wir bewegende Zeugnisse gehört über das, was Gott in der langen Geschichte des Missionsbundes an Segen gewirkt hat und was auch heute aus dem Dienst unserer Partner an Segen erwachsen darf, hätten so gerne die Gemeinschaft und den Austausch bei Kaffee und Zopf sowie östlichen landestypischen Leckereien im Zelt und draußen bei schönstem Sonnenschein genossen. – Aber leider mussten wir ja alle zuhause bleiben, so wie die letzten Wochen ja auch schon.

Trotzdem sind und bleiben wir überaus dankbar für all den reichen Segen, den Gott in den zurückliegenden 100 Jahren bis zum heutigen Tag durch unseren Missionsbund an den Menschen im Osten gewirkt hat. Und wir sind sehr, sehr dankbar dafür, dass er uns Sie als unsere treuen Freunde und Wegbegleiter für diesen gemeinsamen Dienst an die Seite gestellt hat.

Wir freuen uns schon jetzt sehr darauf, dieses Fest nachzuholen und mit Ihnen zu feiern, sobald es die Umstände erlauben, und gemeinsam mit Ihnen zu staunen über 100 Jahre LICHT IM OSTEN.

Gott allein gebührt alle Ehre – Sein Reich komme!

Mit herzlichen Grüßen

Pfarrer Johannes Lange
Missionsleiter

Zurück