Aus der Arbeit

Aktuelle
Spendenaktion

Literatur
bestellen

regelmäßige Informationen

Gebets-
nachrichten

Aktuelles aus unserem Dienst in dieser Krisenzeit

 29.07.2020 

Armenien: Gebetsaufruf angesichts des wieder aufgeflammten Konflikts zwischen Aserbaidschan und Armenien

Suren Arutjunjan, Leiter von LICHT IM OSTEN Armenien schreibt:

„Wir bitten Sie sehr, für Armenien zu beten. Seit nunmehr zwei Wochen herrscht Spannung an der Grenze zwischen Armenien und Aserbaidschan. Die armenischen Streitkräfte kontrollieren zwar die Situation, aber wir bitten Sie, für den Frieden in der Grenzregion zu beten.

 

 20.07.2020 

Rumänien: Afterschool-Projekt trägt Früchte

Im Rahmen des Afterschool-Projekts in Rumänien erhalten ca. 50 sozial benachteiligte Romakinder dreimal in der Woche nach dem Schulunterricht eine warme Mahlzeit und Hilfe bei den Hausaufgaben. Die Projektleiter Paula und Florin Boruga berichten:

„Während der letzten Wochen durften wir aufgrund der Corona-Regelungen weder Mahlzeiten für die Kinder bereiten noch uns mit ihnen zum Lernen treffen. Das war sehr schwer für uns alle:

 15.07.2020 

Moldawien: Teenager verteilen mit Freude in ihrer Nachbarschaft christliche Zeitschriften

Vitali Pokidko, Leiter von LICHT IM OSTEN Moldawien schreibt:

„Wir wollen, dass die Menschen Hoffnung haben und mithilfe unserer Zeitschriften und christlichen Bücher die Liebe Gottes zu den Menschen erkennen und darüber Rettung in Jesus Christus finden. Daher ist uns die Verbreitung von christlicher Literatur so wichtig – in diesen Wochen sogar mehr denn je.

 09.07.2020 

Moldawien: Hilfsaktion spendet Hoffnung und verdeutlicht geistliche Wahrheit

Vitalij Pokidko, Leiter von LICHT IM OSTEN in Moldawien, schreibt:

„Die Corona-Pandemie und die lange Quarantäne fordern in der Bevölkerung von Moldawien zunehmend ihren Tribut. Viele Arbeitsplätze gehen verloren und dadurch tun sich tiefe Abgründe in der Existenz von Menschen auf. Es fehlt ihnen unter anderem an Geld, selbst für die elementarsten Dinge des täglichen Bedarfs, und es fehlt ihnen vor allem an einem – an Hoffnung.

Unser Team von LICHT IM OSTEN hier in Moldawien ist daher ständig im Einsatz, um denen in unserem Land zu helfen, die in Not geraten sind.

EIN PÄCKCHEN LIEBE SCHENKEN 2019

DANKE für 23.699 Päckchen!

Wir sind dankbar, dass wir miteinander 23.699-mal jungen und alten Menschen und Familien mit einem Weihnachtspäckchen eine große Freude machen konnten. So viele bedürftige Menschen im Osten haben dadurch zu Weihnachten ein Hoffnungslicht in ihren oft so grauen Alltag hinein erhalten!

Weiterlesen Rückblick 2019...

Download Dankeflyer

Aktuelles LIO-Magazin

Thema: Mission in Quarantäne?

Aktuelle Ausgabe von GLAUBE UND LEBEN und TROPINKA